Ausbildung Hundetrainer und Tierpsychologie in Hamburg

Hundetrainerin Ute Lehmann, Jona, Sidney

Neben meiner Ausbildung zur Tierheilpraktikerin und Seminaren in Tierpsychologie
bilde ich mich ständig weiter in Seminaren bei Günter Bloch, Thomas Baumann,
Sabine Bruns, Michael Greve und anderen Fachleuten. Nach einigen Jahren Arbeit im
Polizeihundesportverein habe ich mit Kollegen 1996 einen eigenen Hundeverein H.U.N.D. e.V.
gegründet.

Unser Ziel war die Distanzierung von herkömmlichen Hundesportvereinen mit ihrer
teilweise doch sehr militärischen Ausbildung. Seit 12 Jahren unterrichte ich als
Trainerin die Hundehalter, wie sie und ihr Hund mit sehr viel Spaß beim Training lernen
können.

Seit 35 Jahren halte ich bereits eigene Hunde,
12 Jahre lang habe ich Hunde gezüchtet,Chihuahuas und Deutsche Doggen.
Im Falken-Verlag und GU-Verlag habe ich Fachbücherüber Hund und Katze veröffentlicht.Seit 1996
bin ich in der Hunde-Union-Nord-Deutschland als Hundetrainerin tätig.

Seit jetzt drei Jahren leite ich die Seminare zur Hundetrainerausbildung
für die Hunde-Union-Nord-Deutschland e. V.

Da zunehmend mehr Menschen mit ihrem Haustier nicht zurechtkommen, sollte es viel mehr
Fachleute geben, die hier beratend helfen können. Ich selbst bin in meiner Tierpraxis
bereits zu ca. 60 % als tierpsychologische Beraterin und Hundetrainerin beschäftigt.

Die Ausbildung findet 1 x in der Woche statt und erstreckt sich über 1 Jahr. Ca. die
Hälfte des Unterrichts wird in praktischer Form abgehalten, d. h. wir arbeiten direkt
mit Hund und Katze. Praktische Unterrichtstage finden unter anderem auf Hundefreiflächen, bei erfahrenen
Hundezüchtern und im Tierheim statt. Neben Themen wie Rassekunde, Verhalten,Intelligenz,
Sinne,Welpenprägung, Unterordnung, Umgang mit schwierigen Tieren u. v. a., werden Sie auch
in Beschäftigungstherapie für Hunde ausgebildet wie z. B. Dogdancing, Dog-Frisbee
und Sucharbeit.Wir arbeiten in Gruppen mit maximal 6 Schülern.

Hundetraining Hamburg, Jona
Voraussetzung für die Teilnahme am Unterricht ist eine abgeschlossene Schulausbildung
und das Mitbringen eines eigenen Hundes.

Am Ende der Ausbildung legen Sie eine Prüfung ab, die sich aus einem theoretischen und drei praktischen
Teilen zusammensetzt. Nach Bestehen der Prüfung erhalten Sie ein behördlich annerkanntes Zertifikat
der H.U.N.D. e. V..

Die Kosten betragen 45,00 Euro je Unterrichtstag, oder 395,00 Euro für 10 Wochen.
Für weitere Fragen stehe ich jederzeit gerne telefonisch zur Verfügung.

Ute Lehmann - Tel. 040/6062769 - natur-heil-praxis.de